Jetzt Partner werden

fit4sec-Konsortialbildungsworkshops in Berlin 2019

Interessieren Sie sich für eine europäische Forschungsförderung und die ausgeschriebenen Themen im Rahmen von Horizont 2020 'Sichere Gesellschaften'? 

Das BIGS hilft auch in diesem Jahr bei der Konsortialbildung mit Workshops zu einzelnen Ausschreibungen.
Der erste Workshop am 11. März wird sich der Ausschreibung SU-DRS05-2019 (grenzübergreifende Pandemieplanung) widmen. Hierfür gibt es schon Projektideen, die mit Experten aus Industrie, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und öffentlichen Einrichtungen diskutiert und weiter entwickelt werden. Sollten Sie sich an einem EU-Forschungskonsortium zu Pandemieplanung beteiligen und an unserem Workshop teilnehmen wollen kontaktieren Sie uns bitte unter: info(at)bigs-potsdam.org

Weitere Workshops sind in Zusammenarbeit mit polizeilicher Endnutzern in Planung. Dabei werden  die Themenfelder (Cyber)Kriminalitäts- und Terrorismusbekämpfung (FCT02/03) sowie Sicherheit für „smart cities“ und öffentliche Räume (INFRA02) adressiert. Weitere Details können Sie z.B. bei der Informationsveranstaltung der Nationalen Kontaktstelle (NKS) am 21. März in Bonn erhalten. Gerne können Sie sich aber auch direkt an Dr. Caroline von der Heyden am BIGS wenden.

zurück